DROPS

WAS IST CBD?

Was ist CBD?

Cannabispflanzen beherbergen mehr als 113 Cannabinoide, von denen die beiden die meisten sind proMinze, CBD-Cannabidiol u THC-Tetrahydrocannabinol. Während beide Cannabinoide open eine Welt voller therapeutischer Vorteile, CBD ist edel und THC bringt Euphorie und Rausch, die oft Marihuana zugeschrieben werden.

Obwohl die Forschung zu CBD noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es starke Beweise dafür probietet eine ganzheitliche Lösung für viele Beschwerden, von der Behandlung von Schmerzen und Entzündungen über Angst- und Belastungsstörungen bis hin zu epileptischen Anfällen und Übelkeit.

Was ist CBD und was sind seine Vorteile und Nebenwirkungen? Lesen Sie mehr, um es herauszufinden!

Ein wenig über CBD

CBD-Öl wird aus den Cannabisarten Cannabis indica und Cannabis sativa gewonnen, die hauptsächlich zur Herstellung von Marihuana verwendet werden. Es ist ein gesundheitsförderndes Cannabinoid, das keine psychoaktiven Wirkungen hat. Einfach ausgedrückt, wenn Sie CBD von Marihuana trennen, hat das CBD keine psychoaktive Wirkung proEigenschaften trotz Zugehörigkeit zu Marihuana. Andererseits kann das Vorhandensein von THC in CBD Euphorie hervorrufen, da es der psychoaktive Teil des Cannabis ist.

Wenn wir über die Vorteile von CBD sprechen, kann es Schmerzen lindern, Angstzustände reduzieren und improAppetit und vieles mehr.

CBD kann auch die Behandlung bestimmter Arten von Epilepsie unterstützen. Es gibt eine FDA-approVed Medikament namens Epidiolex zur Behandlung einiger spezifischer Arten von epileptischen Anfällen.

Es ist erwähnenswert, dass CBD-Öl CBD und ein Trägeröl wie Kokosnuss- oder Hanfsamenöl umfasst. Diese Trägeröle sorgen dafür, dass Sie mehr CBD in Ihren Blutkreislauf bekommen, indem sie seine Bioverfügbarkeit erhöhen.

Arten von CBD

DepenDing auf der Chemikalie proDatei des CBD-Öls gibt es drei verschiedene CBD-Sorten:

Vollspektrum-CBD

Das Vollspektrum-CBD-Öl umfasst alle Chemikalien, die in der Cannabispflanze vorhanden sind, einschließlich THC. Das THC in diesem CBD-Typ reicht jedoch nicht aus, um einen Rausch auszulösen.

Abgesehen davon gilt Vollspektrum-CBD-Öl aufgrund seiner Eigenschaften als das beste unter allen Entourage-Effekt. ” Es ist ein Phänomen, das darauf hindeutet, dass die gesamten CBD-Vorteile durch die kombinierte Wirkung der Cannabis-Chemikalien verstärkt werden.

Breitband-CBD:

Wenn Sie die Wirkung von THC nicht erleben möchten, ist das Breitspektrum-CBD am besten. Es fehlt nur THC, aber es enthält die meisten sekundären Pflanzenstoffe von Cannabis. Dieses CBD-Öl auch provide synergistische Effekte, jedoch in geringer Intensität.

CBD-Isolat:

CBD-Isolat ist die reinste Form, da es keine Bruderchemikalie von Cannabis enthält. Es ist am besten für diejenigen, die CBD ohne andere sekundäre Pflanzenstoffe genießen möchten.

Wie funktioniert CBD?

Ihr Körper hat ein eingebautes Zellsignalsystem, das als bekannt ist Endocannabinoidsystem. Dieses System besteht aus drei verschiedenen Elementen. Das ist:

Endocannabinoid- Natürlich proDuduzieren von Chemikalien, die mit Rezeptoren interagieren, um trigGer eine Funktion im Körper

Rezeptoren- Die Zellsignalgeber, die im Körper, im Gehirn und in der Haut vorhanden sind, um die spezifische Aufgabe auszuführen

Enzyme- Der Bindungsbrecher zerstört die Endocannabinoide, nachdem sie ihre Aufgabe erfüllt haben.

Wenn die internen Funktionen Ihres Körpers aus dem Gleichgewicht geraten, interagieren die Endocannabinoide mit Rezeptoren, um diese Funktionen zu regulieren. B. Endocannabinoide sind proCannabinoide werden in Ihrem Körper produziert provon der Cannabispflanze produziert und zur Steuerung der Körperfunktionen konsumiert.

Einfach ausgedrückt, Cannabinoide (die gleichen wie Endocannabinoide) interagieren mit Cannabinoidrezeptoren, um Reaktionen im Körper hervorzurufen. Es ist erwähnenswert, dass der menschliche Körper zwei Rezeptoren erzeugt, die sind:

CB1-Rezeptoren: Diese Rezeptoren sind im ganzen Körper vorhanden, insbesondere im Gehirn. Mobilität, Schmerz, Emotionen, Temperament, Kognition, Hungerstimulation, Lernen und andere proAlle Prozesse werden von CB1 koordiniert.

CB2-Rezeptoren: Diese Rezeptoren sind im Immunsystem häufiger vorhanden. Sie haben einen Einfluss auf Entzündungs- und Schmerzreaktionen.

Wenn wir davon sprechen, dass CBD insbesondere mit Rezeptoren arbeitet, bindet THC an CB1-Rezeptoren. Im Gegensatz dazu CBD aktiviert sie, was dazu führt, dass der Körper Cannabinoide (Endocannabinoide) erzeugt, anstatt sich mit ihnen zu beschäftigen. Mit anderen Worten, es multipliziert das Endocannbiniod prodcution statt sich mit ihnen zu beschäftigen.

Gesundheitliche Vorteile von CBD

CBD kann Ihnen auf verschiedene Weise zugute kommen. Gemäß a 2018 berichten, kann das CBD-Öl helfen bei:

· Anhaltender Schmerz

· Arthritis und Gelenkschmerzen und -entzündungen

· Angst- und Schlafstörungen

· Migräne und Cluster-Kopfschmerzen

· Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD)

· Multiple Sklerose (ms)

· Magenbeschwerden

· Übelkeit

· Krebs oder Melanom

· Asthma und andere Lungenerkrankungen

· Epileptische Anfälle und andere Anfallsleiden

· Neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson und Alzheimer

Vorsicht:

CBD-Öl könnte die Aktivität von Leberenzymen erhöhen, was zu einer Lebertoxizität führen kann. Daher müssen Personen mit Lebererkrankungen vor dem Konsum von CBD-Öl mit ihrem Arzt sprechen. Sie sollten es mit Vorsicht anwenden. Es ist eine gute Idee, Ihre Leberenzymwerte in Ihrem Blut regelmäßig zu überprüfen.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, konsumieren Sie außerdem kein CBD-Öl. Aufgrund der möglichen Gefahren für das Wachstum eines Babys fordert die American Academy of Pediatrics werdende Mütter dringend auf, Cannabis zu meiden. CBD durchdringt die Plazenta, obwohl seine Folgen unbekannt sind. Darüber hinaus ist die FDA auch nicht approve Cannabiskonsum während der Schwangerschaft.

Der rechtliche Status von CBD

Allerdings wurde die Gesetzgebung nun klargestellt und Die Verwendung von CBD in Kosmetika ist in der Europäischen Union legal. Viele Cannabis-Unternehmer in Europa haben ihre vermarktet proKanäle als Lebensmittel. Die Novel-Food-Verordnung der Europäischen Union definiert seit langem die Rolle der CBD in Europa.

Das wegnehmen?

CBD ist aufgrund seiner zahlreichen therapeutischen Vorteile ein sehr gefragter Bestandteil von Cannabis. Während sich die Forschung zu den gesundheitlichen Vorteilen von CBD noch in einem frühen Stadium befindet, verwenden Menschen Cannabis seit Jahrhunderten.

Mit der kürzlich erfolgten Legalisierung von CBD und Hanf proKanäle interessieren sich die Menschen mehr für Cannabinoide. Und aus diesem Grund gibt es mehrere CBD proauf dem Markt erhältliche Kanäle mit falsch gekennzeichneten Informationen.

Es liegt also in Ihrer Verantwortung, nach von Drittanbietern getestetem und ungiftigem CBD zu suchen proKanäle. Und vor allem ist es immer eine kluge Entscheidung, mit Ihrem Gesundheitsexperten zu sprechen, bevor Sie mit CBD beginnen. Ein medizinischer Experte kann Sie besser über die richtige Dosierung und mögliche Nebenwirkungen von CBD informieren.

Wenn Sie nach hochwertigem CBD suchen proKanäle, die völlig frei von giftigen Chemikalien sind, dann sehen Sie sich unser breites Sortiment an proKanäle auf kannastar.com.

ABONNIEREN

Warenkorb
Nach oben scrollen